Für die Umwelt

Unsere kleinen Umwälzkühler (bis 1 kW) sind standardmäßig mit dem natürlichen Kältemittel R290 ausgestattet.

Coole Applikation

Das Wärmebild zeigt einen COOL-CARE® bei der Kühlung eines Rotationsverdampfers.

Präzision von Anfang an!

Eine hohe Qualität und Präzision bei der Ausführung Ihres Auftrages ist für uns eine Selbstverständlichkeit!

Präzision von Anfang an

Nur geschulte Spezialisten sind für die Herstellung der Geräte verantwortlich. Erst nach Erstellung sämtlicher Bauanweisungen geht ein Auftrag in die Produktion. Durch konsequente Lagerhaltung können sämtliche Komponenten individuell zusammengestellt werden, um das gewünschte Gerät zu bauen. Modernste Computer an jedem Produktionsplatz dokumentieren die wichtigsten Informationen und übertragen alle notwendigen Parameter an die Regelung eines jeden Kühlers. Jedes Gerät unterliegt einer Einzelprüfung mit Prüfprotokoll für Leistung und Funktion.

Nutzen Sie unsere Erfahrung!

Was unser Fachbetrieb für Labor- und Kältetechnik Ihnen bietet

Neben einer umfangreichen Palette hochwertiger Standardprodukte liegt unsere besondere Spezialisierung im Bereich der Sonderkonstruktionen. Die individuelle Konfiguration der spezifischen und persönlichen Anwendungsfälle und ein umfassendes Beratungsangebot sind unsere Stärke. Die Ausführung von Kundenwünschen bei der Herstellung eines Gerätes sowie zuvorkommender After-Sale-Service sind uns eine Herzensangelegenheit.

Unser gesamter Betrieb sowie Entwicklung, Vertrieb und Produktion sind nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Ferner werden wir nach dem Wasserhaushaltsgesetz überwacht und sind anerkannter Fachbetrieb für Geräte- sowie Kältemittelentsorgung.

Produktportfolio

  • KÜHLMOBIL
  • MINORE®
  • COOL-AIR
  • COOL-CARE®
  • MINITOWER
  • Wasser-Wasserkühler
  • Kombinationsgeräte
  • OEM

 

KÜHLMOBIL

Unsere KÜHLMOBILe sind mit den Kapazitäten von 600 Watt bis 50 kW erhältlich. Alle Modelle sind mit einer elektronischen Leistungsregelung lieferbar, die für eine sehr gleichmäßige Temperatur am Wasserauslass sorgt (± 0,1K). Die gewünschte Wassermenge kann über einen Bypass eingestellt werden. Die Modelle sind sowohl luft- als auch wassergekühlt erhältlich. Es stehen verschiedene Pumpengrößen zur Verfügung. Alle Geräte sind mobil und mit einer Pumpenabschaltung bei Wasserausfall ausgestattet. Externe Installation mit entsprechenden Optionen ist verfügbar. Die Förderpumpe ist extrem leise. Die Geräte verfügen über ein mehrsprachiges OLED-Display. Eine Beschreibung der möglichen Fehler wird auf dem Display angezeigt. Die Geräte sind aufgrund der leicht zu öffnenden Seitenteile einfach zugänglich.

 

 

MINORE®

Der MINORE® ist ein kleiner Umlaufkühler, welcher in den Ausführungen mit 300 Watt, 350 Watt und 500 Watt erhältlich ist. Ein Kühlaggregat kühlt die zirkulierende Wasser- und / oder Frostschutzmischung in einem kleinen Behälter, von wo es über eine Umwälzpumpe dem Kühlaggregat zugeführt wird. Der Tank ist leicht zugänglich und kann unter der Abdeckung auf der Oberseite der Einheit nachgefüllt werden.

Dieser Gerätetyp ist auch in der gleichen Gehäusegröße bis 600 Watt und 3,0 bar Pumpendruck erhältlich (Typ 0000) und kann als luft- oder wassergekühlte Version geliefert werden.

 

 

COOL-AIR

Die Kühlung mit Luft ist die wirtschaftlichste Methode der Kühlung. Aufgrund physikalischer Einschränkungen kann die Kühlwassertemperatur jedoch nicht unter die Umgebungstemperatur gebracht werden, da diese Art von Kühler mit Hilfe eines Wärmetauschers direkt gegen die Luft kühlt. Die Geräte sind besonders, aber nicht ausschließlich für Wasserdestillationsgeräte oder bestimmte AAS-Geräte geeignet. Der Luftstrom erfolgt von links nach rechts. Die Kälteleistung bei dieser Kältemaschine kann bis zu 100 betragen kW.

 

 

COOL-CARE®

Um den Kühlwasserverbrauch bei den genannten Einsatzbereichen zu vermeiden, hat Van der Heijden - Labortechnik GmbH den COOL-CARE® konzipiert. Der COOL-CARE® arbeitet nach dem Prinzip eines Umlaufkühlers. Ein Kälteaggregat kühlt das umlaufende Wasser bzw. Frostschutzgemisch in einem kleinen Behälter aus Kunststoff ab, aus dem es mittels Umwälzpumpe abgesaugt und zur zu kühlenden Einheit befördert wird. Die Befüllung des Behälters befindet sich auf der Oberseite des Gerätes und ist leicht zugänglich. Der Deckel ist schraubbar.

Eine verschleißfreie Mikroprozessorsteuerung regelt eine Behälterheizung und sorgt für hohe Genauigkeit der Wasseraustrittstemperatur. Eine Förderpumpe mit einem maximalen Förderdruck bis zu 0,4 bar ist. Dieser Gerätetyp ist optional mit einer stärkeren Pumpe, einem niedrigeren Temperaturbereich (bis 0 ° C) und größerer Stabilität (± 0,2 ° C) erhältlich.

 

 

MINITOWER

Hier handelt es sich um einen kleinen wassergekühlten Umlaufkühler mit geringer Wärmeentwicklung. Sehr geringe Geräusche und Vibrationen (kein Lüfter). Der Kühlmittelbehälter befindet sich mit einfachem Zugang auf der Vorderseite.

Das Gerät ist einfach zu bedienen. Hochdruckpumpenvorschub für guten Durchfluss. Der Wasserverbrauch ist Null, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.

 

 

Wasser-Wasserkühler (Systemtrenner)

Es gibt schon viele Institute mit hauseigener Kühlwasserversorgung. Dieses Kühlwasser ist meist zu kalt, um z.B. einen Laser oder ein Elektronenmikroskop zu kühlen oder das Wasser ist qualitativ oft schlecht.

Das KÜHLMOBIL als Systemtrenner bietet die ideale Lösung für diese Probleme und hat sehr geringe Abmessungen. Es arbeitet ohne Kompressor und deshalb ohne Kältemittel - Energieaufwand ist nur für die Förderpumpe notwendig, da die Kälteleistung des Hauswassersystems genutzt wird. Bei der Skizze auf der nachfolgenden Seite sehen Sie das grundlegende Funktionsprinzip. Der Anschaffungspreis eines solchen Gerätes liegt bei größeren Leistungen, weit unter dem eines kompressorgekühlten Gerätes.

Wasser-Wasserkühler von Van der Heijden-Labortechnik GmbH sind in den gleichen Leistungsvarianten wie die Standard - KÜHLMOBILe zu bekommen.

Alle Modelle werden speziell nach dem bei Ihnen vorhandenen Kühlwassernetz ausgelegt und können bis zu einer Leistung von 150 kW geliefert werden.
Die Standardmodelle sind alle mit Bypass, Manometer sowie Strömungswächter zur Durchflussüberwachung ausgestattet.

Bei Störungen jeglicher Art wird das Gerät abgeschaltet. Die Temperatursteuerung erfolgt sekundärseitig, indem ein Motorventil primärseitig die Hauswassermenge automatisch regelt. Der Schrittmotor arbeitet in feinen Stufen, so dass eine hohe Temperaturkonstanz erreicht wird.

Alle Van der Heijden KÜHLMOBILe sind auch in der Ausführung als Wasser-Wasserkühler erhältlich.

 

Kombinationsgeräte

 
Viele Laboratorien und Institute sind mit Kühlwasserleitungen (Hauswassernetzen) ausgestattet, die jedoch oft nicht direkt zur Kühlung von Analysegeräten genutzt werden können. In diesem Fall werden Wasser-Wasserkühler (Systemtrenner) verwendet. Ein besonderes Problem ist, wenn dieser Flüssigkeitskühler nicht mit Kühlwasser versorgt wird oder die Temperatur des Hauskühlsystems steigt. Dann kommt es zu starken Störungen und zu einer zu geringen Kühlung des Analysegerätes. Versuchsreihen müssen gestoppt werden und wegen diesem Ausfalls können keine wichtigen Probeentnahmen mehr durchgeführt werden. 
 
Um einen störungsfreien Betrieb mit hoher Zuverlässigkeit zu gewährleisten, haben wir einen Kombinationskühler entwickelt, exakt konfiguriert für diese Situationen. 
 
Störungen des Kühlwassernetzes werden vom Kaltwassersatz registriert und eine eingebaute automatisch aktive Kühlung, als luftgekühlte Variante, übernimmt automatisch die Versorgung. Es ist also ein unterbrechungsfreier Abkühlprozess  garantiert und der Benutzer kann normal weiter arbeiten. Mit dieser luftgekühlten Variante sind Sie unabhängig vom Kühlwassernetz und die Kühlung ist weiterhin gewährleistet. 
 
Auch die Kombinations-Kaltwassersätze haben einen Vorteil gegenüber einfachen wassergekühlten Varianten, da sie im Falle einer Störung des Kühlwassers im Labor weiter genutzt werden können. 
 
Wir bieten diese Kombinationsgeräte mit einer Kapazität von 1 kW bis zu 3 kW an. Wenn es die Vor-Ort-Situation erfordert, ist es auch möglich, Kombinationsgeräte mit höheren Kapazitäten zu planen. Dieses sollte mit einer Beratung überprüft werden. Von der Handhabung her sind die Kombinationsgeräte gleich wie unsere Standardgeräte. Es gibt 2 Wasseranschlüsse mehr auf der Rückseite des Kühlers, die für den Anschluss an die Hauswassernetz oder Wasserleitungen genutzt werden.
 

 

 

Kundenspezifische Lösungen

Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihre individuellen Anforderungen zu besprechen. Van der Heijden ist in der Lage, die beste und wirtschaftlichste Lösung für Ihren Kühlbedarf zu liefern. Durch die Zusammenarbeit mit vielen Geräteherstellern, Universitäten, Forschungsinstituten, Industriekunden und die Erfahrung durch viele einzigartige Projekte haben wir vielleicht ein ähnliches Problem bereits gelöst. 

Maßgeschneiderte Lösungen umfassen so unterschiedliche Projekte wie Eisbäder für Profisportler, integrierte Kühltechnik, Kühlräume, Schwimmbadkühlung, Nano- und Halbleitertechnologie-Projekte und noch sehr viele mehr.

Sprechen Sie uns an! 

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen